***  www.tinker-nrw.de  ***
...die Ponybande
über mich...
RB gesucht...
Schlappohr-Kaninchen
Sachkunde
in eigener Sache
Meine Mädels
Meine Jungs
Kuschelalarm
Nachwuchs
Zuhause gesucht
Abgabehinweise
es ziehen bald aus
im neuen Zuhause
Hund?Na, klar!
...never forget
Links
Kontakt-Formular
Gästebuch

  

Wenn Ihr Euch für ein oder mehrere Häschen aus meiner Hobbyzucht entschieden habt,

bitte ich Euch, vorab meine Abgabebedingung genau durch zu lesen:

1.) Reservierung

Wenn Ihr Euch nun sicher seid, eines meiner Tiere nehmen zu wollen, gibt es die Möglichkeit dieses feste für Euch zu reservieren. Dazu möchte ich Euch bitten, an mich innerhalb von 3 Werktagen eine Anzahlung von 10,- Euro zu entrichten (Überweisungen sind selbstverständlich möglich!).

Ist das Geld auf meinem Konto angekommen, wird das Tier für Euch reserviert und auf meiner Homepage mit Eurem Namen als reserviert gekennzeichnet. Sollte jemand widererwarten später doch kein Interesse mehr an dem reservierten Tier haben, behalte ich mir das Recht vor, die Anzahlung als Aufwandsentschädigung einzubehalten; einen Anspruch auf ein anderes Tier oder eine Rückerstattung besteht nicht.

Sollte bei mir ein Tier vor der Abgabe erkranken oder gar sterben, erhaltet Ihr selbstverständlich Eure Anzahlung bzw. den bisher bezahlten Kaufpreis im vollen Umfang zurück.

 

2.) Transport

*** VORAB: Das Transportrisiko (egal welcher Art) trägt der Käufer selbst! ***

Am liebsten wäre es mir, wenn Ihr das Tier persönlich bei mir abholt. Falls das aber, aufgrund zu hoher Entfernungen, nicht möglich ist, kann das Tier auch versendet werden. Die Kosten hier für belaufen sich zur Zeit auf 35 bis 40,- Euro und werden selbstverständlich vom Käufer vorab übernommen bzw. per Nachnahme bezahlt.

Eine günstigere Alternative hierzu wäre die Suche nach einer geeigneten Mitgahrgelegenheit, z.B. unter http://www.mitfahrzentrale.de oder http://www.mitfahrgelegenheit.de .

Die Tiere werden von mir nicht vor der 8 Lebenswoche verschickt. Wenn Ihr die Tiere bei mir abholt, gebe ich sie frühstens (=> natürlich immer abhängig vom Entwicklungsstand des Tieres) mit 6 Wochen ab.

 

3. Gesundheit

Ich verpaare nur gesunde Tiere mit einander, nach besten Gewissen und Überlegen.

Meine erwachsenen Tiere werden regelmäßig (jährlich/halbjährlich) gegen RHD und Myxomatose geimpft, so daß die Jungkaninchen bis zur 12. Lebenswoche automatisch über einen Impfschutz über das Muttertier verfügen.

Alle Tiere verlassen meinen Stall in einem offensichtlich gesunden Zustand, für alles, was danach geschieht, übernehme ich keine Haftung und liegt außerhalb meines Handlungsspielraums.

 

4.) Geschlechtsbestimmung

Zwar bin ich schon relativ geübt, was die Bestimmung des Geschlechts angeht. Trotzdem kann es aber immer mal passieren, daß man sich irrt...denn das ist ja bekanntlich menschlich! Es wird somit meinerseits keine Gewährleistung auf die Richtigkeit der Geschlechtsbestimmung gegeben, ein entsprechendes Tier kann bei Fehl- Bestimmung NICHT zurück gegeben werden.

 

Wichtige Infos an alle Züchter:

Ich werde in Zukunft keine Abstammungsnachweise mit meinen Jungtieren mehr herausgeben, da das Erstellen von diesen inzwischen für mich einfach zu zeitintensiv geworden ist...

Selbstverständlich bekommen Züchter aber eine Kopie des Pedigrees der Eltern (sofern vorhanden) mit auf dem Weg.

Dankeschön für Euer Verständnis!

*** www.tinker-pfer.de *** www.alexandra-hundt.de ***  | E-mail at me: alexandra.hundt@arcor.de

to Top of Page